Liebe Vechelderinnen und Vechelder,

Img 9652-marotz-o
 

"Ich begrüße Sie bei der SPD-Vechelde.
Hier erhalten Sie interessante Informationen zu uns und unserer Arbeit für unsere Gemeinde.
In den kommenden 5 Jahren werden wir uns im Gemeinderat für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in all unseren Ortsteilen einsetzen. In starker Gemeinschaft mit unserem Bürgermeister Hartmut Marotz werden wir mit ökologischer Verantwortung und wirtschaftlicher Vernunft weiterhin viel für Vechelde bewegen.
Ihre Anregungen und Wünsche sowie Ihre Ideen zu unseren Themen sind uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen."

 


Olaf Marotz
Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Vechelde

Kontakt per Mail marotz-ok@t-online.de oder Tel: 0160/756113
 

 

Bürgernähe, Vertrauen und Zuversicht


Ich stehe für eine solide Finanzpolitik, unterstütze aber unter Berücksichtigung der aktuellen finanziellen Rahmenbedingungen innovative Entwicklungen für unsere Gemeinde. Bestehende Angebote wie KiTa, Schulen, Sport- und Freizeitmöglichkeiten, seniorengerechtes Wohnen sowie gute Busverbindungen aller Ortschaften zum Kernort - all dies ist eminent wichtig, um die Gemeinschaft aller Bürgerinnen und Bürger, die in der Gemeinde Vechelde ihren Lebensmittelpunkt gefunden haben, zu stärken und um Neubürger zu gewinnen. Ebenso sind der Erhalt und Ausbau der örtlichen Gesundheitsversorgung sowie die Stärkung der Feuerwehren mit ihren dezentralen Stützpunkten für mich wichtig, damit wir uns weiterhin in unserer Gemeinde sicher fühlen. Des Weiteren sehe ich die Unterstützung und Förderung der Gewerbetreibenden als unverzichtbar an – wo die Wirtschaft floriert, ist Leben! Zusammen mit der SPD Vechelde setze ich mich für eine weitere positive Entwicklung unserer Gemeinde incl. aller dazu gehörenden Ortsteile ein.
 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Das Team für den Gemeinderat steht - Absolute Mehrheit ist das Ziel!

Am Montag, 23. Mai 2016, hat der Ortsverein der SPD Vechelde seine Liste für die Gemeinderatswahl am 11. September beschlossen. Der vorgestellte Vorschlag für die Kandidaten erhielt die breite Zustimmung der anwesenden Mitglieder. Somit kann das ausgewählte Team getragen von ordentlich Rückenwind in den Gemeindewahlkampf einsteigen. mehr...

 
 

Kandidaten für Bodenstedt/Liedingen/Köchingen stehen!

Kandidaten und Wahlprogramm der SPD für die Ortsratswahl Bodenstedt – Liedingen – Köchingen
Am Freitag d. 6.5.2016 hat die Ortsabteilung der SPD BOLIKÖ im Dorfgemeinschaftshaus Liedingen ihre Kandidaten für die Ortsratswahl benannt. Ortsbürgermeister Benno Schünemann aus Bodenstedt ist der Spitzenkandidat. An 2. Stelle kandidiert Joachim Methner aus Liedingen und auf Platz 3 wurde Yvonne Müller aus Köchingen nominiert ( siehe auch angefügtes Foto ). Weiterhin kandidieren aus Bodenstedt Kathrin Emmerich-Mayer, Klaus Funke und Dennis Schünemann. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 
Detlef Tanke mit Karl Finke

Warum Integration alle angeht: Karl Finke im Gespräch

Er macht sich stark für die Beteiligung aller: Karl Finke (rechts im Bild) - Genosse, Bundesvorsitzender von Selbstaktiv und Präsident des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen - steckt mitten in den Vorbereitungen für die Special Olympics vom 6. bis 10. mehr...

 
Deutschlands dienstälteste Genossin: Luise Nordhold

Deutschlands dienstälteste Genossin

Länger als sie ist keiner bei der SPD dabei: Luise Nordhold (99) aus dem Ortsverein Ritterhude, Bezirk Nord-Niedersachsen, ist am 1. April 1931 in die SPD eingetreten und feiert somit somit ihr 85-jähriges Parteijubiläum. Zählt man ihre Zeit bei den Rotfalken mit, sind es sogar 89 Jahre, während der Luise Nordhold aktiv in der SPD war - so lange wie keiner zuvor. mehr...

 
Detlef Tanke

Bezahlbare Wohnungen gehören zu einem guten und sicheren Leben

„In der heutigen Landtagsdebatte hat sich wieder einmal gezeigt: Für die schwarz-gelbe Opposition steht nicht das Wohl der Menschen im Vordergrund“, zeigt sich SPD-Generalsekretär Detlef Tanke empört und enttäuscht. „CDU und FDP haben sich stattdessen klar zur Profitmacherei auf dem Rücken von Mieterinnen und Mietern bekannt. mehr...

 
Die Rede Stephan Weils auf dem Landesparteitag Braunschweig am 9. April 2016.

"Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt"

Der Landesparteitag der SPD Niedersachsen in Braunschweig hat sich konstituiert. Stephan Weil, Landesvorsitzender und Ministerpräsidenten machte in seiner Rede deutlich, worauf es den Sozialdemokraten in Niedersachsen ankommt. "Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt, und um nichts weniger geht es bei der Integration der Flüchtlinge". mehr...

 

Stephan Weil als Landesvorsitzender wiedergewählt

Stephan Weil wurde als SPD-Landesvorsitzender beim Landesparteitag in Braunschweig mit großer Mehrheit wiedergewählt: 94,6 Prozent der Delegierten bestätigten Weil in seinem Amt. Bei 202 gültigen Stimmen stimmten 191 mit Ja, zehn mit Nein (4,95%); eine Enthaltung (0,5%) gab es. mehr...

 
Die Rede Stephan Weils auf dem Landesparteitag Braunschweig am 9. April 2016.

"Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt"

Der Landesparteitag der SPD Niedersachsen in Braunschweig hat sich konstituiert. Stephan Weil, Landesvorsitzender und Ministerpräsidenten machte in seiner Rede deutlich, worauf es den Sozialdemokraten in Niedersachsen ankommt. "Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt, und um nichts weniger geht es bei der Integration der Flüchtlinge". mehr...

 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.